Anorexie ( Magersucht)

//Anorexie ( Magersucht)
Anorexie ( Magersucht) 2017-12-19T11:06:30+02:00

Die Magersucht ist eine Essstörung, die gekennzeichnet ist durch eine restriktive Nahrungsaufnahme um Gewicht zu verlieren und eine übermäßige Besorgnis rund um Körpergewicht- und Körperformen. Die Betroffenen verlieren durch ständiges Diäthalten und meist auch mit exzessivem Sport rapide an Gewicht bis hin zu lebensbedrohlichen Zuständen. Es besteht eine ständige und zwanghafte Angst zuzunehmen, die Gedanken um das eigene Körpergewicht bestimmen zunehmend den gesamten Alltag.

Wichtigste Merkmale:

  • Restriktion der Nahrungsaufnahme seit mindestens 3 Monaten
  • starker Gewichtsverlust
  • Weigerung, das Körpergewicht im Normalbereich zu halten ( BMI zwischen 18,5 und 25)
  • Körperschemastörung
  • Keine Krankheitseinsicht
  • Vermeidung der Nahrungsaufnahme
  • Besonderes Interesse an Nahrungsthemen
  • Perfektionismus und Kontrollverhalten
  • Leistungsdenken stark ausgeprägt
  • Neigung zu Askese
  • Zwanghafter Drang, Bewegung und Sport zu betreiben
  • Sozialer Rückzug