Krankheitsangststörung (Hypochondrie)

/Krankheitsangststörung (Hypochondrie)
Krankheitsangststörung (Hypochondrie) 2017-12-19T11:22:31+02:00

Betroffene fürchten sich übermäßig davor, eine ernsthafte, noch nicht diagnostizierte Krankheit zu haben oder zu bekommen obwohl sie keine oder sehr geringfügige Symptome aufweisen.

Weitere Auffälligkeiten:

  • Ständige Selbstuntersuchungen am Körper
  • Beunruhigen bei Nachricht oder Lesen von Erkrankungen anderer
  • Häufige Internetrecherche nach Krankheiten ( „ Dr. Google“)
  • Krankheitsbefürchtung nimmt zentralen Stellenwert im Leben einbringen
  • Doctorshopping und Drängen nach invasiven Eingriffen